Detail

„Gesund & aktiv älter werden“

Dabei spielen vor allem die Gesundheitsförderung und Prävention eine wichtige Rolle, da Gesundheit im höheren Alter die Voraussetzung für Selbstständigkeit und aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ist. Angesichts steigender Lebenserwartung ist es nur wünschenswert, die gewonnenen Lebensjahre bei möglichst guter Gesundheit und Lebensqualität zu erleben. Hierbei ist es wichtig, dass Menschen ihr Leben so lange wie möglich aktiv gestalten und ihre Möglichkeiten und Ressourcen ausschöpfen können. 

Vor diesem Hintergrund gibt es im Frühjahr und Herbst eine Veranstaltungsreihe mit Vorträgen und Kursen zu verschiedenen Themen, die für ein gesundes und aktives Altern werden eine Rolle spielen:

• Gesundheit ab der Lebensmitte
• Ernährung & Bewegung - Die Bedeutung ab der Lebensmitte
• Starkes Alter(n) – Wege zum Erhalt der psychischen Gesundheit
• Soziale Teilhabe im Alter
• Gedächtnistraining
• Meine Gesundheit – Meine Entscheidung  (3-teiliger Kurs): 

  1.  Mitreden und mitentscheiden bei Untersuchungen und Behandlungen;
  2.  Gesundheitsinformationen finden,verstehen und beurteilen;
  3.  Gespräche mit dem Arzt/der Ärztin führen

• Sturzpräventionskurse
• und weitere Themen... 

Zurück