Die lange Nacht der fantastischen Geschichten.

Die Lange Nacht der fantastischen Geschichten

Freitag, 22. Oktober 2021, 19.30 – 21.00 Uhr im Stift Vorau

 
Seit 34 Jahren das Highlight: Erleben Sie die atemberaubende Vielfalt internationaler Erzählkunst im Rahmen unseres langjährigen Festivalklassikers. Denn an diesem besonderen Abend werden Geschichten auf vielfältigste Art und Weise zum Leben erweckt: Mit klassischem Erzählen, aber auch durch Musik, Gesang, Tanz, Gestik, Mimik und vielem mehr! Lassen Sie sich mitreißen und berühren, wenn die Zeit still zu stehen scheint…

Marie Spaeman (A) | Cellistin & Singer-Songwriterin [m]
Soogi Kang (Korea) | Erzählerin [d]
Dmitriy Yenin (Russland) | Performancekunst [nv]
Julien Cottereau (F) | Performancekunst [nv}
Alexandra Kampmeier (D) | Erzählerin [d ]
Nazli Çevik Azazi (Türkei) | Erzählerin [d]
Roxana Küwen-Arsalan (D/F/Iran) | Jonglage [nv]
Moses Concas (I) | Musiker [m]

ALLE VERANSTALTUNGEN FINDEN BEI FREIEM EINTRITT STATT! RESERVIERUNGEN FÜR ALLE VERANSTALTUNGEN ERFORDERLICH!

Kontakt & Anmeldung
Bildungshaus Stift Vorau, Tel: 03337 2815, E-Mail: bildungshaus@stift-vorau.at

Foto: ©WoW